Navigation

Dienstag, 26. Februar 2008

Lesetipp: „7 + 38 + 55 = 0“

Anatol Stefanowitsch räumt im Bremer Sprachblog mit alten Mythen auf:
Neben den Mythen von den hundert Eskimowörtern für Schnee und den geschwätzigen Frauen und schweigsamen Männern ist die Formel 7% Sprache + 38% Tonfall + 55% Körpersprache eine der hartnäckigsten und am weitesten verbreiteten sprachlichen Irrtümer, die ich kenne. Wenn man im Internet nach den Suchwörtern Körpersprache “38 Prozent” sucht, findet man hunderte von Seiten auf denen diese Formel im Brustton der Überzeugung verwendet wird, um die Existenz von Kommunikationstrainern zu rechtfertigen.