Navigation

Freitag, 7. März 2008

Wer ist Dagmar Metzger?

Die Frage, die mich gerade mehr als alles andere umtreibt, lautet: wer ist Dagmar Metzger? Wer ist diese Frau, die mit ihrer Verweigerungshaltung Andrea Ypsilanti, Kurt Beck und der SPD schweren Schaden zufügt? Ihre offizielle Internetseite ist momentan nicht erreichbar, offenbar wollen noch mehr Leute als nur ich wissen, wer die Abweichlerin ist.

Natürlich finde ich es gut, wenn Abgeordnete ihre Unabhängigkeit nicht aufgeben und auch in der Lage sind, eigene Entscheidungen zu treffen, aber in so einer prekären Lage? Ist Dagmar Metzger denn nicht klar, was ihre Entscheidung möglicherweise für Auswirkungen hat? Ist es denn wirklich befriedigend, effektiv zu verhindern, dass in Hessen gute Politik für die Menschen gemacht wird und Roland Koch abgewählt wird?

Die Mehrheit der hessischen Wähler hat genug von Roland Koch und ein klares Votum gegen ihn abgegeben: es ist doch einfach nur vermessen, anzunehmen, der Wähler sei so dumm, nicht zu begreifen, dass es notwendig sein kann, nach der Wahl ein paar Kurskorrekturen vorzunehmen, um nicht das große Ganze opfern zu müssen.