Navigation

Montag, 14. April 2008

Lächerlich

„Dass Post und Telekom in öffentlichem Besitz waren, hat sich über viele Jahre bewährt.“ Oskar Lafontaine scheint sich mittlerweile komplett von der Realität verabschiedet zu haben. Telekom- und Post-Beamtentum sollen sich bewährt haben. Für die Beamten vielleicht, für die Kunden ganz sicher nicht. Schlechter Service, hoher Preis: Post und Telekom.

Oskar Lafontaine ist mutiert zu einem Linkskonservativen, wie er im Buche steht. Mit Leuten wie Lafontaine ist kein Staat zu machen. Wenn sich die Linkspartei also nicht bald personell und inhaltlich erneuert, werden wir uns in Deutschland künftig an Große Koalitionen gewöhnen müssen.