Navigation

Freitag, 11. April 2008

Lockerer Job: Unsinn schreiben und dafür Geld bekommen

Nein, die Rede ist nicht von Journalisten großer Tageszeitungen, sondern von den Mitarbeitern der neuen Werbekampagne von Jägermeister: diese scheinen gerade in diversen Foren unterwegs zu sein mit dem Ziel, diese mit Sinnlostexten zu KeinJägermeister vollzukleistern. Nun sind Sinnlostexte in Foren nicht gerade eine Ausnahme, sondern eher die Regel, was ja auch den Charme von Foren ausmacht; bezahlte Sinnlostexte hingegen sind jedes Mal aufs Neue ein Ärgernis. Foren sind so etwas wie das virtuelle Wohnzimmer, da will man nicht von wildfremden Leuten mit Schleichwerbung belästigt werden.

(Mir ist natürlich bewusst, dass ich durch diesen Eintrag im Prinzip genau das mache, was die Jägermeister-Agentur erreichen will: dass man über diese Kampagne spricht. Aber zumindest einen Link bekommen sie nicht.)