Navigation

Freitag, 11. April 2008

Mitbürger! Die SPD will mit immer mehr Windrädern unsere Landschaft verschandeln

Ja, es stimmt: der Wahlkampf in Hessen ist längst rum, die Wahl ist entschieden, über die Vorgänge nach der Wahl breiten wir den gnädigen Mantel des Schweigens - aber dieses grandiose Plakat von Klaus Staeck habe ich erst jetzt bei Petra Tursky-Hartmann entdeckt. Und ich finde es so toll, dass ich es jetzt veröffentliche, obwohl die Wahl rum ist und Koch geschäftsführend im Amt bleibt.

(Wikipedia über Klaus Staeck: Klaus Staeck ist ein deutscher Grafikdesigner, Karikaturist und Jurist. Im April 2006 wurde er zum Präsidenten der Akademie der Künste (Berlin) gewählt. Seine satirischen Plakate und die von ihm kommerziell vertriebenen Postkarten-Ausgaben richteten sich häufig gegen Inhalte der Politik von CDU/CSU. Seine Satire provozierte immer wieder Politiker in konservativen Kreisen. Seit 1. April 1960 ist Staeck Mitglied in der SPD. 1969 kandidierte Staeck für den Heidelberger Stadtrat und wurde Mitglied des Kreisvorstandes der SPD und der Jungsozialisten.)