Navigation

Donnerstag, 8. Mai 2008

Kann es sein?

Ist es wirklich möglich? Kann es wirklich sein, dass sich in Bayern eine Wechselstimmung anbahnt? Wird Bayern endlich in den Genuss eines demokratischen Regierungswechsels kommen, wird der Filz der letzten Jahrzehnte endlich aufgelöst werden? Die Amigo-Geschäfte von Strauß und seine Spezlhuber-Wirtschaft haben Bayern vielleicht wirtschaftlich nach vorne gebracht, die Verschmelzung von Wirtschaft, Politik und Verwaltung ist dadurch jedoch so umfassend, dass die neue Regierung wohl die komplette Amtsperiode bräuchte, da auch nur notdürftig aufzuräumen.

Es ist viel zu tun. Glück auf, Genossen!