Navigation

Samstag, 10. Mai 2008

„Wir sind dreist, digga, dreist, digga, wir sind so dreist“

Grotesk: „Noch immer dürfen ausländische Katastrophenexperten nicht einreisen - und die Machthaber in Burma wissen auch warum: Bislang gibt die Militärjunta die wenigen Hilfsgüter, die sie ins Land lässt, offenbar als eigene Wohltaten aus.“ Die Menschen in Burma sind wahrlich zu bemitleiden. Hier wäre ein massives Eingreifen der internationalen Gemeinschaft mehr als wünschenswert.

(Das Zitat in der Überschrift ist übrigens von Samy Deluxe.)