Navigation

Mittwoch, 2. Juli 2008

Jetzt nicht mehr im RSS-Reader: Stefan Niggemeier

Es reicht. Der Humor der Urlaubsvertretung von Stefan Niggemeier ist so unterirdisch, dass ich mich gezwungen sehe, das Blog von Herrn Niggemeier von meinem RSS-Reader zu entfernen. Ich denke auch nicht, dass ich es jemals wieder reinnehmen werde, diese ewigen und sinnlosen Callactive-Litaneien will doch wirklich keiner lesen. Völlig sinnlos, was unser aller Blogpapst da ständig ins Internet schreibt. (Gelesen wird es trotzdem, keine Frage.)