Navigation

Mittwoch, 23. Juli 2008

Nebelkerze Laufzeitverlängerung

Wenn in einer Debatte ein CDUFDP-Parteisoldat mal wieder die These vertritt, dass man ja keine neuen Atomkraftwerke bauen, sondern lediglich die Laufzeiten verlängern wolle, immer daran denken: die Laufzeitverlängerung ist eine reine Nebelkerze, mit dem der Atomausstieg-Konsens verwässert werden soll. Die Grünen sammeln dankenswerterweise die Aussagen führender CDUFDP-Politiker (via), die sich für den Neubau von Atomkraftwerken aussprechen. Damit ist klar, dass der Ausstieg 2009 ein Wahlkampfthema werden muss: die Menschen sollen sich frei entscheiden können. Wenn man für neue Atomkraftwerke und damit für mehr Profit für die Großen Vier (Vattenfall, EnBW, E.on, RWE) ist, dann sollte man CDUFDP wählen - wenn man allerdings für regenerative Energien und für Sicherheit auch in der Zukunft ist, dann führt kein Weg an SPD und Grünen vorbei.