Navigation

Montag, 21. Juli 2008

Repräsentative Umfrage?

Ist eine Umfrage repräsentativ, die sich auf 500 Wahlberechtigte in ganz Bayern stützt? Ich wage es zu bezweifeln. Wahlen werden am Wahltag entschieden, nicht vorher. Ich kann es einfach nicht glauben, dass die CSU tatsächlich die absolute Mehrheit verteidigen wird können: rigorose Nichtrauchergesetzgebung, Milliarden mit der Landesbank verzockt, beim Transrapid gegen die eigene Bevölkerung gearbeitet - die Menschen in Bayern können das doch nicht alles gut finden?