Navigation

Sonntag, 20. Juli 2008

Sozialdemokratie in Kuba

Beim Che (What a coincidence!) habe ich eine Nachricht entdeckt, die wirklich Hoffnung macht: kubanische Dissidenten haben eine sozialdemokratische Partei gegründet! Ich finde diesen Wagemut schlichtweg großartig; wenn es stimmt, was bei WELT ONLINE zu lesen ist, vertreten die Sozialdemokraten in Kuba bereits jetzt über 400 Parteimitglieder und Tausende von Freiwilligen. Schön, dass die Sozialistische Internationale vielleicht bald ein Neumitglied begrüßen kann! Und vor allem ist das eine gute Nachricht für die Menschen in Kuba: vielleicht dürfen sie in nicht allzu ferner Zeit das erste Mal in ihrem Leben ihre Regierung frei wählen.