Navigation

Samstag, 16. August 2008

Leben alle Deutschen in Hessen?

Angeblich ist laut einer aktuellen Umfrage nur ein Vierteil der Bundesbürger für eine von der Linkspartei tolerierten rot-grünen Minderheitenregierung. Da möchte ich aber nun ganz vorsichtig wissen, was genau die Deutschen mit Hessen zu schaffen haben? Was geht es denn die Baden-Württemberger, die Hamburger und die Saarländer an, was hessische Spitzenpolitiker so treiben? Und warum sollte das irgendeinen Einfluss auf Andrea Ypsilanti haben?

Ich bin ein wenig konsterniert darüber, dass diese Fragen offensichtlich von der Presse gar nicht erst gestellt werden. Wenn das ZDF eine Umfrage in Auftrag gibt, dann hat das schon einen Sinn, scheinen die etablierten Medien zu glauben. Oder könnte es etwa daran liegen, dass gegen die SPD schon seit Monaten Kampagnenjournalismus der übelsten Art betrieben wird?