Navigation

Sonntag, 7. September 2008

Republikanische Verhältnisse

Die Republikaner fand ich lächerlich, weil sie einen 72-Jährigen zum Kandidaten gemacht haben und das auch noch als change verkaufen. Und nun wird in meiner SPD ein 68-Jähriger zum Hoffnungsträger hochgejazzt. Und ein Ministerpräsident, der absolute Mehrheiten geholt hat, ist völlig gebrochen.

Wie lange wird es Müntefering wohl dieses Mal aushalten? Beim letzten Mal hat er den Büttel hingeschmissen, nachdem es mal nicht nach seinem Willen ging.

Auf das Parteitagsergebnis bin ich gespannt.