Navigation

Freitag, 31. Oktober 2008

Roman Götzmann: Mehr Geschlossenheit!

In der aktuellen Kontra-Ausgabe (Magazin der Jusos Baden-Württemberg) plädiert der Juso-Landesvorsitzende Roman Rötzmann für mehr Geschlossenheit innerhalb der Partei und ruft die Flügel dazu auf, sich am Riemen zu reißen:
Auch wenn es für uns im sozialdemokratischen Biotop schwer zu verstehen ist: den Durchschnittswähler interessiert nicht, was irgendein „Seeheimer“ oder „Parteilinker“ zu sagen hat. Daher ist es auch überflüssig und bestenfalls der eigenen Eitelkeit geschuldet, wenn in irgendwelchen Talkshows mehr als ein Sozialdemokrat auftritt.
Und da hat er einfach Recht. Irgendwann muss einfach Schluss sein mit dem Unsinn. Bald ist Wahlkampfzeit, da haben wir Besseres zu tun als sinnlose Lagerkämpfe zu führen, von denen nur die Union profitiert.