Navigation

Freitag, 14. November 2008

Hans Mommsen zur Linkspartei und zur Ost-CDU

Spitzenmäßig, was ich gerade beim Öffinger Freidenker entdeckt habe: der Historiker Prof. Dr. Hans Mommsen spricht über unsere gemeinsame Partei SPD und ihre Haltung zur Linkspartei, außerdem über die unsägliche Medienkampagne, die den Politikwechsel in Hessen verhindert hat.

Sahnestück: Mommsen stellt fest, dass es in den bürgerlichen Parteien wahrscheinlich noch einige alte Nazis gibt, so wie es in der Linkspartei wahrscheinlich noch einige Kommunisten gibt.

Seine Feststellung, die Angst der Wähler vor der Linkspartei komme ja nicht von ungefähr, sondern sei ihm von den Medien eingetrichtet worden, kann ich nur unterschreiben.

Ich konstatiere: wir brauchen mehr Historiker in der Politik.