Navigation

Freitag, 20. März 2009

Althaus'sche Realbergsatire

Ich dachte ja eigentlich, das sei einfach nur unlustige Spiegel-Satire:
"Mein Mann ist über den Berg", berichtete Frau Althaus der "Bild"-Zeitung. "Es geht bergauf", assistiert Regierungssprecher Fried Dahmen und Dieter Althaus selbst verkündet: "Die Talphase habe ich hinter mir. Jetzt geht es aufwärts!" Wie das nächste Wahlplakat der CDU in Thüringen aussehen wird, liegt da wohl auf der Hand...

Dann werde ich stutzig, schmeiße Google an und stelle fest: das sind Originalzitate. Irre.

Wie ungeschickt kann man sich eigentlich ausdrücken?

Zur Erinnerung: Dieter Althaus ist beim Skifahren bergauf gefahren, wodurch eine andere Skifahrerin zu Tode kam. Deshalb wurde er von einem österreichischen Gericht wegen fahrlässiger Tötung verurteilt und gilt nun als vorbestraft.