Navigation

Freitag, 13. März 2009

Colbert spricht über die "Rand Illusion"

Im Jahr 1991 fragte die Kongressbibliothek die Mitglieder des Book of the Month Club, welche Bücher den größten Einfluss auf ihr Leben gehabt hätten. Der erste Platz war keine Überraschung: Die Bibel. Danach kam ein Roman: Atlas Shrugged von Ayn Rand aus dem Jahr 1957.

Bei USA Erklärt gibt es mehr Hintergrundinfos zu Buch, Philosophie und Frau; wer diesen Eintrag gelesen hat, hat mit dem neuesten Video der Colbert Show weitaus mehr Spaß (echte Männer lesen "Atlas Shrugged" komplett und auf englisch, so wie ich).





Treffend und auf den Punkt.