Navigation

Samstag, 28. März 2009

"Der kleine Baron in der großen Stadt"



Video entdeckt bei Malte Welding, den passenden Text gibt's in der SZ:
Wenn jemand nach New York fährt, und sei es um zu zeigen, wie bedeutend er ist, dann lässt er sich am Times Square fotografieren. Wenn es geht nachts, denn da blinken die vielen Lichter, die es so weder in Berlin noch in München und nicht einmal in Kulmbach gibt. Man stellt sich hin, lacht und breitet am besten noch die Arme aus. Was kostet die Welt? 50 Milliarden? Hundert? Egal, der kleine Baron ist endlich in der großen Stadt.