Navigation

Mittwoch, 4. März 2009

Sensation: Studenten gründen freies Internetlexikon!

Das war noch nie da: drei Hamburger Studenten haben das freie Internetlexikon EXIKA gegründet, das zum Ziel hat, "Informationen in einer möglichst verständlichen und kurzen Form darstellen". Mit Wikipedia habe das übrigens nichts zu tun, denn:
Das Internet ist voller Informationen und besonders diese Informationsflut schreckt viele Internetuser ab. EXIKA möchte mit kurzen und einfachen Inhalten den Spaß am selbstständigen Lernen wecken.

Verrückt.